9. März 2012

So ein Mist! Wir haben kein Schlauchboot.

Dabei könnte das doch eine gemütliche Fahrt auf dem großen See werden. Knapp 500 qm vom Gebäude sind überflutet, unterspült oder einfach irgendwie NASS.

Der Kleber unter dem Linoleum ist komplett durchgeweicht und quillt bei jedem Schritt heraus.

Die fetten Rohrbrüche im Fotostudio hatten es in sich. Gewaschen ist also bereits jetzt wird noch getrocknet und gelegt – ein neuer Boden. In der Zwischenzeit müssen wir ein Übergangsquartier beziehen. Ein tolle ist auch schon in Aussicht.

Ab Ende nächster Woche sind wir auf jeden Fall woanders zu finden. Wo genau werden wir noch bekannt geben.

X